Auswirkungen auf die Arbeit des ISFH

Viele unserer Mitabeitenden sind derzeit im Homeoffice. Dort sind sie jedoch weiterhin wie gewohnt per Email und soweit vorhanden auch per Dienstmobiltelefon erreichbar. Am Institutsstandort selbst läuft die Arbeit in den Laboren unter Einhaltung der Abstandsregeln soweit möglich normal weiter.

Auf direkte Besuche sollte gegenwärtig weitestgehend verzichtet werden. Falls Sie dennoch das ISFH besuchen wollen, ist von allen Besuchenden diese Erklärung abzugeben, die u.a. besagt, dass die Besuchenden innerhalb der letzten 14 Tage keinen wissentlichen Kontakt zu einer laborbestätigt positiv auf Coronavirus getesteten Person hatten.

Gerade jetzt ist gemeinsam verantwortungsvolles Handeln so wichtig, wie das Handeln für das Gelingen der Energiewende!

Bleiben Sie gesund!

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur statistischen Auswertung der Besuche unserer Website nutzen wir die Analyse-Software Matomo. Weitere Informationen finden Sie hier in unserer Datenschutzerklärung. Dort befindet sich eine Möglichkeit, der Verarbeitung von Daten durch Matomo zu widersprechen Datenschutzerklärung

Zur statistischen Auswertung der Besuche unserer Website nutzen wir Matomo und die dazu notwendigen Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit dem Tracking zu widersprechen finden Sie unter "Datenschutz". Piwik verwendet sogenannte "Cookies", das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie ermöglichen. Unsere Datenschutzseite

Schließen