CalTeC Kontaktleisten
previous arrow
next arrow
Slider

Willkommen am Institut für Solarenergieforschung in Hameln (ISFH)

Prof. Dr.-Ing. Rolf Brendel

(Wissenschaftlicher Leiter und
Geschäftsführer)

Die Energiewende braucht die Solarenergie. Solarenergie schont unser Klima, ist überall verfügbar, ist bei der Bevölkerung beliebt und erzeugt Strom und Wärme nahe dem Ort des Energiebedarfs. Und: Der weltweit rasante Ausbau der Solarenergie birgt große wirtschaftliche Chancen für unser Exportland!

Seit nunmehr 30 Jahren fördern wir die Nutzung der Solarenergie durch unsere angewandte Forschung und die Ausbildung junger Menschen in den Bereichen „Photovoltaik“ und „Solare Systeme“. Dabei ist „Innovation mit Wirkung“ unser Motto. Wir kooperieren intensiv mit der Industrie, mit anderen Forschungseinrichtungen und Universitäten und sind ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen, ob als möglicher Forschungspartner aus der Industrie, ob als Kunde unseres Dienstleistungsangebots oder als Bewerber für eine der ausgeschriebenen akademischen Abschlussarbeiten und Stellenangebote. Ihre Ideen zählen!

Herzlich willkommen in der faszinierenden Welt der Wissenschaft und Technologie für die Solarenergie!

Ihre Fragen beantworten wir gerne!

Ihre Email-Adresse erheben und verarbeiten wir ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen/Ihres Anliegens. Weitere Infos unter unserer Datenschutzerklärung.

Institut für Solarenergieforschung GmbH
Am Ohrberg 1
31860 Emmerthal

Telefon: +49 (0) 5151 999 100
Telefax: +49 (0) 5151 999 400

E-Mail: info@isfh.de
Internet: www.isfh.de

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Von Bahnhof Hameln mit Bus 40 oder 520 bis Ohrbergpark

Anfahrt mit dem PKW:
Über Bundesstraße 83, Abzweigung „Am Ohrberg“
zwischen Hameln und Emmerthal

Bitte geben Sie diese Zeichen ein: captcha

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur statistischen Auswertung der Besuche unserer Website nutzen wir die Analyse-Software Matomo. Weitere Informationen finden Sie hier in unserer Datenschutzerklärung. Dort befindet sich eine Möglichkeit, der Verarbeitung von Daten durch Matomo zu widersprechen Datenschutzerklärung

Zur statistischen Auswertung der Besuche unserer Website nutzen wir Matomo und die dazu notwendigen Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit dem Tracking zu widersprechen finden Sie unter "Datenschutz". Piwik verwendet sogenannte "Cookies", das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseiten durch Sie ermöglichen. Unsere Datenschutzseite

Schließen